03.02.2018 HSG Damen I vs. HSG Neudorf/Döbeln 23:17 (12:8)

Kategorie: 1. Frauen
Erstellt am Montag, 05. Februar 2018

Sieg im Spitzenspiel der Sachsenliga!!!

Am heutigen Samstag stieg das Spitzenspiel unserer Damen in der Sachsenliga gegen den Tabellenführer, die HSG Neudorf/Döbeln. Nach dem recht ordentlichen Spiel letzte Woche gegen Heidenau waren die Mädels natürlich heiß darauf, sich für die recht unglückliche Niederlage im Hinspiel zu revanchieren. Leider fielen Marisa und Bizi für das Match aus; zusätzliche Unterstützung erhielten wir aber von Flo, die nach langer Verletzungspause ihr Debüt in der ersten Mannschaft gab. Vielen Dank dafür!

Weiterlesen: 03.02.2018 HSG Damen I vs. HSG Neudorf/Döbeln 23:17 (12:8)

27.01.18 HSG Frauen I - SSV Heidenau 31:17

Kategorie: 1. Frauen
Erstellt am Montag, 29. Januar 2018

Solide Leistung bringt verdienten Sieg gegen Heidenau

Nach der unerwartet schwachen Leistung letzte Woche beim SC Markranstädt waren die Mädels heute natürlich vor eigenem Publikum auf Wiedergutmachung gegen den SSV Heidenau aus. Unser Spielpartner war zwar „nur“ der Vorletzte, aber was heißt das schon in einer Liga, wo fast jeder jeden schlagen kann. Da unser Gegner zudem gewohnt ist, ohne Harz zu spielen, mussten wir von Anfang an hellwach sein. Und das war die HSG heute. Aus einer gewohnt offensiven (manchmal schon fast zu offensiven) Abwehr heraus, die den SSV ein ums andere Mal ratlos machte, generierten wir viele Ballgewinne, die vorn mit schneller ersten oder zweiten Welle auch unter Einbeziehung der Außenspielerinnen in Tore umgemünzt werden konnten oder – nach Anspielen an den Kreis – zu Strafwürfen führten.

Weiterlesen: 27.01.18 HSG Frauen I - SSV Heidenau 31:17

26.11.2017 HC Glauchau/Meerane HSG Frauen I 24 : 22 (13:17

Kategorie: 1. Frauen
Erstellt am Dienstag, 05. Dezember 2017

Schwächste Saisonleistung der HSG bringt verdiente Niederlage in Glauchau

Am Sonntagabend musste die HSG zum Tabellenschlusslicht zum HC Glauchau-Meerane reisen, doch was heißt schon „Schlusslicht“ in der Liga. Eigentlich mussten unsere Mädels durch die zuletzt beachtlichen Leistungen des heutigen Gegners gewarnt sein, aber dies schien nicht so gewesen zu sein. Das Spiel begann zunächst ganz verheißungsvoll, ging man doch mit guten Kombinationen mit 3:1 in Führung. Doch dann verwarfen wir gleich den ersten 7m und von da an lief eigentlich nicht mehr viel zusammen.

Weiterlesen: 26.11.2017 HC Glauchau/Meerane HSG Frauen I 24 : 22 (13:17

18.11.2017 HSG Frauen I - SV Plauen Oberlosa

Kategorie: 1. Frauen
Erstellt am Montag, 20. November 2017

Steigerung in der 2. Halbzeit bringt Sieg gegen SV 04 Plauen-Oberlosa

Am Samstag war wieder Heimspieltag für unsere Mädels der HSG. Der Gegner war der mit den führenden Döbelnerinnen punktgleiche Zweitplatzierte der Liga, der bis dato nur 2 Minuspunkte auf dem Konto hatte. Jeder wusste also um die Schwierigkeit der Aufgabe. Die Damen wollten aus der schmerzlichen Niederlage in der letzten Woche die richtigen Lehren ziehen und vor den Heimfans natürlich ein ordentliches Spiel abliefern, um so zu den Spitzenplätzen nicht abreißen zu lassen.

Weiterlesen: 18.11.2017 HSG Frauen I - SV Plauen Oberlosa

11.11.17 VfB Bischofswerda - Frauen I 26:21 (9:13)

Kategorie: 1. Frauen
Erstellt am Montag, 13. November 2017

Nur eine gute Halbzeit reicht nicht zum Auswärtssieg in Bischofswerda

Am Samstagabend ging es zum Auswärtsspiel der HSG-Mädels zum VfB Bischofswerda. Die Stimmung war gut und die Spielerinnen waren mit dem Gefühl der erfolgreichen Partie letzte Woche gegen den HCL II auch gut drauf. Das Spiel startete dann aber leider sehr durchwachsen; die Abwehr stand zwar, aber vorne konnten wir ein ums andere Mal gute Wurfpositionen leider nicht in Tore umwandeln. So nahm unser Trainer nach knapp 5 Minuten beim Stand von 1:4 seine erste Auszeit. Und diese sollte auch Wirkung zeigen. Binnen 4 Minuten war der Gleichstand hergestellt und von da an stand die Abwehr gewohnt sicher und ließ nur noch 5 Tore bis zur Halbzeit zu, wir hingegen konnten u.a. durch dann schön herausgespielte Kombinationen noch 9 Mal einnetzen. So ging es mit einer 13:9 Pausenführung in die Kabine, die aber hätte höher ausfallen können (wenn nicht sogar müssen).

Weiterlesen: 11.11.17 VfB Bischofswerda - Frauen I 26:21 (9:13)

Copyright 2011 1. Frauen. HSG Rückmarsdorf 1919 e.V.
Free Joomla Theme by Hostgator