04.11.2017 HSG Frauen II - HSV Mölkau 20:23 (7:13)

Kategorie: 2. Frauen
Erstellt am Mittwoch, 08. November 2017

Schwächere erste Hälfte kostet erneut zwei Punkte

Beim Aufeinandertreffen mit der Mannschaft der Mölkauer Haie zogen wir leider erneut den Kürzeren. Im ersten Spielabschnitt fanden viel zu wenige Angriffe den Weg ins gegnerische Tor – aber nicht nur das, unsere Fehler nutzte Mölkau auch gnadenlos durch effektives Gegenstoßspiel. Diesem hatten wir bis auf unsere Torhüter in der Phase nicht viel entgegenzusetzen. Mit einem 7:13 Rückstand ging es in die Pause.

Ein anderes Gesicht zeigten wir erneut in der zweiten Hälfte. Verbessertes Rückzugsverhalten und geduldiger ausgespielte Angriffe brachten uns auf Tuchfühlung zum Gegner. Beim Spielstand von 12:15 hatten wir erstmals auf drei Tore verkürzt. Leider unterliefen uns in der Folge beim zuvor erfolgreichen Versuch unsererseits das Spieltempo hochzuhalten zu viele Fehler, sodass Mölkau sich erneut auf 6 Tore zum 13:19 absetzen konnte. Wir steckten aber nicht auf, verkürzten erneut und kamen auf 19:21 beziehungsweise 20:22 heran. Letztlich reichte es aber dennoch nicht zum Punktgewinn.

Wir müssen nun schnellstmöglich einen Weg finden, in beiden Halbzeiten unser Potenzial abzurufen. Wer uns dabei von außen unterstützen möchte, den laden wir schon am kommenden Sonntag zum „Auswärtsspiel“ in der Radrennbahn ein. Anpfiff ist am 12.11.17 um 17:30 gegen den LSV Südwest.

Es spielten: Ines, Schnatt (beide Tor), Anke (2), Isi (1), Steps (1), Alexa (1), Jessi (3), Romy (1), Julie (1), Soni (1), Claudi (3), Leisa, Vivi (1+4), Lena (1)

Copyright 2011 04.11.2017 HSG Frauen II - HSV Mölkau 20:23 (7:13). HSG Rückmarsdorf 1919 e.V.
Free Joomla Theme by Hostgator