15.04.18 SV 04 Plauen-Oberlosa II – HSG Frauen II 23:22 (13:8)

Kategorie: 2. Frauen
Erstellt am Dienstag, 17. April 2018

Knappe Niederlage in Plauen

Zum letzten Auswärtsspiel der Saison führte uns die Reise nach Plauen und dort wartete die zumindest noch theoretische Chance, den letzten Tabellenplatz doch noch zu verlassen. Trotz der unschönen Ausgangslage ging es gut gelaunt und motiviert los.

Es entwickelte sich ein relativ ausgeglichenes Spiel, in dem die Gastgeber aus Plauen die Nase stets ein wenig vorne hatten. Lange fanden wir kein Mittel gegen die Rückraumschützen und in unserer Abwehr taten sich dazu immer wieder Lücken für 1 gegen 1 Aktionen auf. Unsererseits gelang es dafür immer wieder die defensive Abwehr der Plauener zu knacken, in dem wir über unsere treffsicheren Außen abräumten. Knackpunkt des Spiels sollte die Endphase der ersten Hälfte werden. Plauen gelang es ihre 10:8 Führung in ein 13:8 zur Halbzeit zu verwandeln.

Die zweite Hälfte begann erneut ausgeglichen, doch beim 14:13 waren wir erstmals wieder auf Tuchfühlung. Kleine Nachlässigkeiten führten aber dazu, dass wir erneut abreißen lassen mussten und Plauen gelang es erneut einen 4-Tore-Abstand herzustellen. Doch geschlagen gaben wir uns nicht und kämpften uns erneut heran. Durch einige Ballgewinne in der Abwehr und Konter gelang uns beim 20:20 erstmals der Ausgleich. Es waren nur noch wenige Minuten auf der Uhr und es entwickelte sich eine intensive Schlussphase, nach der wir leider mit 23:22 mal wieder den Kürzeren zogen. In Anbetracht von vier verworfenen 7-Metern sind wir mal wieder an uns selbst gescheitert.

Nach dem Spiel steht nun fest, dass wir die Saison leider als Schlusslicht beenden. Erwähnenswert ist an dieser Stelle zweierlei: Erstens, obwohl wir eine zusammengewürfelte Truppe waren, haben wir uns als Mannschaft gefunden und das trotz ausbleibendem Erfolg. Wir konnten immer wieder zeigen, dass wir mithalten können, am Ende hat meistens die Cleverness und manchmal vielleicht auch ein Quäntchen Glück gefehlt. Trotz allem blicken wir auf eine spannende und schöne Spielzeit zurück. Zweitens, und das ist sicherlich die mit Abstand schönste Geschichte, konnte sich die über die ganze Saison hinweg schmerzlich vermisste Vivi wieder in die Torschützenliste eintragen. Welcome back!

In der nächsten Woche steht das letzte Heimspiel an, bei dem wir uns als Mannschaft nicht ohne Kampf um den Sieg verabschieden wollen.

Es spielten: Ines, Lima (Tor); Egi, Steps (2), Alexa, Jessi M. (2), Jule (2), Flo (8), Soni (1), Leisa, Vivi (0+1), Lena (6)

Copyright 2011 15.04.18 SV 04 Plauen-Oberlosa II – HSG Frauen II 23:22 (13:8). HSG Rückmarsdorf 1919 e.V.
Free Joomla Theme by Hostgator