Trainingslager der SG Rückmarsdorf/Löbnitz

Kategorie: 3. Frauen
Erstellt am Montag, 22. Oktober 2018
  • hbc

Vom 12.10-14.10.18 absolvierte das Team der SG Rückmarsdorf/Löbnitz ihr Trainingslager in Wittenberg. Motiviert und mit viel guter Laune im Gepäck starteten wir in die Heimatstadt unseres Trainers Stefan, der uns zusammen mit unserer Trainerin Kati begleitete.

In der Unterkunft angekommen hieß es zuerst Zimmer beziehen. Doch was wäre ein Trainingslager ohne Teambuilding? – somit bekamen wir als Mannschaft geschlossen ein 12-Bett Zimmer.

Doch ohne groß über die Schlafsituation reden zu können, ging es direkt los in die Sporthalle. Ein Trainingsspiel gegen den HBC Wittenberg stand an. Die Frauenmannschaft, die weit oben in der Tabelle der Sachsen-Anhalt Liga steht, erwartete uns schon.

Unterbesetzt, ohne Torwart und froh gerade einmal eine volle Mannschaft stellen zu können, starteten wir in unser Trainingsspiel. Da sich beide Mannschaften bislang fremd waren, spürte man eine deutliche Spannung in der Halle.

Direkt versuchten wir unsere erlente 3-2-1 Deckung in die Tat umzusetzen, was uns auch erstaunlich gut gelang und uns in Führung gingen ließ. Doch auf Grund fehlender Auswechselspieler änderten wir unsere Abwehrformation auf eine solide 6:0 Deckung.

Das ganze Trainingsspiel verlief relativ ausgeglichen und war geprägt von vielen guten Paraden und Spielzügen auf beiden Seiten. (An dieser Stelle ein großes DANKE an die Torhüter der Gegner, dass ihr uns im Tor ausgeholfen habt!) Letztendlich könnten wir das Spiel mit 31:29 für uns entscheiden – ein ziemlich gutes Ergebnis! Wir danken dem HBC Wittenberg für das Trainigsspiel, vielleicht sieht man sich ja mal wieder.

Erschöpft und zufrieden ging es zurück in die Jugendherberge, in der wir den Abend mit ein paar Spielen, Pizza und Musik ausklingen ließen.

Am Samstag hieß es dann pünktlich aufstehen, frühstücken und wieder ab in die Halle nach Straach. Uns erwarteten 3 Trainingseinheiten, die erste Trainingseinheit bestand direkt aus Teambuilding und ein paar Spielen. Von Bottle Flip, über Dosenwerfen, Klebeband abrollen bis hin zu einem „Timber“-Flashmob war alles dabei. Dabei hatten sowohl Trainer als auch Spieler ziemlich viel Spaß. Bei schönstem Sommerwetter im Herbst gab es anschließend ein Mittagessen in die Halle geliefert, eine kurze Verschnaufspause und danach die 2. Trainingseinheit. Bestehend aus Würfen, Rückraumspielzügen und einem Handballspiel am Ende kamen alle gut ins schwitzen.

Das Samstagstraining schloss nun mit der 3. Trainingseinheit ab, die aus Volleyball bestand. Noch etwas unkoordiniert aber voller Körpereinsatz und Spaß spielten wir best of five. Ab und zu gelangen uns sogar schöne Spielzüge und schöne Angaben.

Nach einem aufregenden aber anstrengenden Trainingstag fuhren wir gemeinsam in ein Restaurant und erkundeten Wittenberg bei Nacht.

Nun war auch schon der letzte Tag unseres Trainingslagers gekommen. Bestehend aus 2 handballerischen Trainingseinheiten und einem abschließenden Handballspieles endete unser gemeinsames Wochenende. Dann hieß es noch duschen, aufräumen und wieder ab nach Leipzig.

Insgesamt war es ein wirklich schönes Wochenende voller Spaß, Freude aber auch Anstrengung.

Ein großes Dankeschön an Stefan für das Organisieren des Wochenendes, Kati für das Organisieren des Trainings und ein großes Dankeschön an Christiane für das Fahren des Vereinsbusses!

  • IMG_5020
  • IMG_5178
  • IMG_5214
  • IMG_5230
  • hbc

Simple Image Gallery Extended

Copyright 2011 Trainingslager der SG Rückmarsdorf/Löbnitz. HSG Rückmarsdorf 1919 e.V.
Free Joomla Theme by Hostgator